Aktuelle Meldungen

15.03.2017: KCA wirbt für Ausbildungsplätze

Duales Studium im Jobcenter des Main-Kinzig-Kreises

Abwechslungsreich, verantwortungsvoll und herausfordernd – auf diese Formel lässt sich die Tätigkeit in einem Jobcenter bringen. So auch beim Jobcenter des Kommunalen Centers für Arbeit (KCA). Interessenten haben hier die Wahl zwischen zwei Studiengängen: Bachelor of Arts (B.A.) Allgemeine Verwaltung und Bachelor of Arts Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltung.

07.03.2017: Neuer Standort für Leben-Arbeit-Sprache in Hanau

Leben-Arbeit-Sprache zieht um!

Die Maßnahme "Leben-Arbeit-Sprache" findet ab Montag, den 13. März 2017, an einem neuen Standort statt.

Neue Anschrift:
AQA GmbH
Donaustraße 9,
63452 Hanau
Seiteneingang rechts am Gebäude
 

Anfahrtsskizze DE + EN

09.02.2017: Informationsveranstaltung für Flüchtlinge in Schlüchtern

Die Stadt Schlüchtern lädt regelmäßig zu Informationsveranstaltungen für Flüchtlinge in das Familienzentrum „Check In“ ein. Am 01. Februar 2017 war das Jobcenter des Kommunalen Centers für Arbeit (KCA) des Main-Kinzig-Kreises zu Gast und veranschaulichte für rund 30 Flüchtlinge Wichtiges und Wissenswertes rund um Arbeitslosengeld II. Im Fokus standen die Leistungen zum Lebensunterhalt aber auch die damit verbundenen Mitteilungs- und Mitwirkungspflichten im Sozialgesetzbuch II (SGB II).

30.01.2017: Duales Studium im Jobcenter

Hervorragende Perspektiven in einem verantwortungsvollen Beruf

Abwechslungsreich, verantwortungsvoll und herausfordernd – auf diese Formel lässt sich die Tätigkeit in einem Jobcenter bringen. Menschen, die zeitweise ihren Lebensunterhalt nicht aus eigener Kraft bestreiten können, sind auf Transferleistungen wie Arbeitslosengeld II angewiesen. Der Auftrag der Jobcenter besteht in Deutschland aber nicht nur darin, diese Leistungen ordnungsgemäß zu gewähren, sondern vor allem auch die Arbeitsuchenden zu betreuen, zu qualifizieren und sie in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu vermitteln.

19.01.2017: Rechteckig, praktisch, gut.

Jobcenter bietet Informationen im Hosentaschenformat
 

„Informationen rund um das Arbeitslosengeld II“ – auf 20 Seiten im handlichen DIN-A6-Format finden Arbeitsuchende und Interessierte Wichtiges und Wissenswertes rund um „Hartz IV“ im Main-Kinzig-Kreis. Dass die kleine Broschüre wirklich in eine Hosentasche passt, hat Michael Krumbe persönlich ausprobiert.