Kommunales Center für Arbeit wächst um den Bereich Soziales

Mit dem 1. Januar 2015 ist das Kommunale Center für Arbeit (KCA) des Main-Kinzig-Kreises um ein weiteres Tätigkeitsfeld gewachsen. weiterlesen

Alle Meldungen

Aktuelle Meldungen

13.07.2017: Gemeinsame Fachkräftesuche im Bereich Altenpflege

Jobcenter und Pflegeeinrichtungen arbeiten an Lösungen

Bis 2025 fehlen im Main-Kinzig-Kreis 700 Fachkräfte in der Altenpflege, bis 2030 könnten es nach aktuellen Berechnungen sogar 1.000 sein. „Diese Zahlen aus dem Regionaldossier Pflegearbeitsmarkt sind alarmierend, wir steuern hier auf ein erhebliches Problem zu“, bringt es Susanne Simmler, Erste Kreisbeigeordnete und Aufsichtsratsvorsitzende des Kommunalen Centers für Arbeit (KCA) wie auch der Alten- und Pflegezentren Main-Kinzig, auf den Punkt.

Alle Erfolgsgeschichten

Unsere Erfolge

02.03.2017: „Den Martin geb ich nicht mehr her“

Talentierter Handwerker schafft Abenteuerwelten für Hanauer Adventure Castle

In der Gruft herrscht bedrückende Enge, schemenhaft zeichnen sich in der Dunkelheit die Umrisse eines Skeletts ab, fahles Licht fällt durch die Gitterstäbe und über allem schwebt eine schaurige Musik. Nur einen Raum weiter ein ganz anderes Bild: Eine Waldlichtung gibt den Blick auf ein windschiefes Häuschen frei, davor ein geheimnisvoller Brunnen in grünes und blaues Licht getaucht…

Der Arbeitsplatz von Martin Hufnagel ist außergewöhnlich. Bei Adventure Castle in Hanau hat der ehemalige Arbeitsuchende seine berufliche Heimat gesucht und gefunden.

Info-Points für Flüchtlinge

In Gelnhausen, Maintal und Schlüchtern hat das Jobcenter des Kommunalen Centers für Arbeit (KCA) gemeinsam mit dem Main-Kinzig-Kreis sowie der Agentur für Arbeit Hanau Anlaufstellen für Flüchtlinge und deren Begleiter geschaffen. Hier helfen wir Ihnen unbürokratisch weiter - egal in welche Zuständigkeit Ihr Anliegen fällt. Weitere Informationen finden Sie hier sowie in dieser Broschüre, welche wir auch auf englisch, französisch, kurdisch, arabisch und farsi vorhalten.

 

Informationen zum Bildungs- & Teilhabepaket

Das BuThP ist seit 2011 unter anderem im “Zweiten Buch Sozialgesetzbuch“ (SGB II) geregelt. Der Gesetzgeber hat hier einen Rahmen geschaffen, in dem Kinder aus sozial schwachen Familien am gesellschaftlichen Leben „teilhaben“ können. Im Main-Kinzig-Kreis gewährt neben dem Bereich Soziales des Kommunalen Centers für Arbeit (KCA) vor allem das Jobcenter des KCA Leistungen des BuThP. weiterlesen

Chancen geben. Erfolge schaffen.

Als Kommunales Center für Arbeit (KCA) sind wir im Main-Kinzig-Kreis die zentrale Anlaufstelle auf dem Weg zurück in die Erwerbstätigkeit. Mit den passenden Konzepten, langjähriger Erfahrung und starken Partnern geben wir Hilfestellung für eine langfristige Perspektive im Berufsleben. Es ist unsere Aufgabe und unser Anliegen, den Menschen eine faire Chance zu geben, sich auch nach langer Zeit wieder in der Arbeitswelt einzugliedern.

Dabei setzen wir auf eine individuelle Beratung, eine geeignete Qualifizierung und Weiterbildung sowie verbindliche Absprachen. So gestalten wir gemeinsam sinnvolle Lösungen, bei denen immer der Mensch im Mittelpunkt steht.

Das Resultat sind zahlreiche Erfolgsgeschichten, jede so einzigartig wie die jeweiligen Menschen dahinter. Und hier liegt der Schlüssel zum Erfolg, denn wir sind weit mehr, als nur eine Arbeitsvermittlung.

Unser Blick gilt der Lebenssituation der Menschen, wir sind offen für die Probleme, um gemeinsam funktionierende Lösungen zu entwickeln.

Am Ende steht die passgenaue Vermittlung auf einen geeigneten Arbeitsplatz. Denn als Kommunales Center für Arbeit (KCA) sind wir enger Partner der Betriebe und Unternehmen im Main-Kinzig-Kreis. Hier können wir uns auf  ein bewährtes und stabiles Netzwerk verlassen, das in den vergangenen Jahren gewachsen ist.

Es ist unser täglicher Auftrag, Menschen zu motivieren, ihr individuelles Potential weiter zu entwickeln und ihren persönlichen Einsatz zu fordern. So erreichen wir gemeinsam das Ziel.